Einfache Wege zu einem umweltfreundlicheren Zuhause

02.01.2023

Einfache Wege zu einem umweltfreundlicheren Zuhause

Es war noch nie so wichtig wie heute, nachhaltiger zu leben. Wir alle kennen die Auswirkungen, die übermäßiger Abfall und Kohlenstoffemissionen auf die Umwelt haben. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, umweltfreundlicher zu leben, und zwar durch einfache, nachhaltige Veränderungen im Haushalt.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Leben zu Hause nachhaltiger gestalten können, um Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern

Ein umweltfreundliche Home Office gestalten

Es gibt viele Möglichkeiten, ein umweltfreundliches Büro zu Hause einzurichten, um Ihr nachhaltiges Leben zu verbessern. Selbst wenn Sie nur von zu Hause aus arbeiten, verringert sich Ihr ökologischer Fußabdruck, insbesondere wenn Sie normalerweise mit dem Auto zur Arbeit fahren. Indem Sie die Anzahl der Fahrten ins Büro reduzieren, können Sie die Umweltbelastung verringern.

Eine der besten Möglichkeiten, ein umweltfreundliches Heimbüro zu schaffen, ist die Verringerung des Papiermülls, den Sie bei der Arbeit verursachen. Verwenden Sie also ein wiederverwendbares Memoboard aus Glas, anstatt Ihre Notizen auf Klebezettel zu schreiben.

Unser Leitz Cosy Desktop Notizboard ist ein Memoboard in A4-Größe mit einem minimalistischen Design, das in jedes Heimbüro passt. Alternativ dazu wurde unser Leitz Cosy Desktop-Memoboard mit Glasoberfläche so entworfen, dass es genau über Ihre Tastatur passt, so dass es immer für schnelle Notizen einsatzbereit ist.

Eine weitere Möglichkeit, ein umweltfreundliches Heimbüro zu schaffen, sind die von Ihnen verwendeten Arbeitsmittel. Sie sollten darauf achten, umweltfreundliche Büroausstattung für Ihren Schreibtisch zu kaufen, die aus nachhaltigen Materialien hergestellt sind, wie zum Beispiel die Leitz Recycle-Serie.

 

 

Das Recycle-Sortiment bietet eine Reihe von Schreibwaren für das Home Office, die aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden und zu 100 % recycelbar und Co2 kompensiert sind. Das Sortiment umfasst alle Arten von Utensilien, die Sie für Ihr umweltfreundliches Büro zu Hause benötigen, wie z. B. die Recycle-Qualitätsordner, die Recycle-Sammelmappe und die Recycle-A4-Prospekthüllen.

Wir haben auch umweltfreundliche Schreibwaren wie Locher, Heftgeräte und Papierkörbe. Mit dem Recycle-Sortiment von Leitz können Sie Ihr Büro zu Hause mit nachhaltigen Geräten ausstatten und dazu beitragen, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

Eine weitere einfache Änderung für Ihr Heimbüro ist die Verwendung eines Reinigungssprays und eines Mikrofasertuchs anstelle von Einweg-Bildschirmtüchern. Es gibt Reinigungssprays, die speziell für Bildschirme entwickelt wurden, so dass sie diese nicht beschädigen oder Schlieren hinterlassen. Die Abkehr von Einwegartikeln ist besser für die Umwelt.

 

 

Die Küche einfach umweltfreundlicher machen

Die Küche ist ein Bereich im Haushalt, in dem viel Abfall anfällt. Es gibt also viele Möglichkeiten, nachhaltig zu handeln. Eine Möglichkeit ist, den Papierplaner gegen ein Whiteboard auszutauschen. Unser Leitz Cosy Whiteboard aus Glas ist die perfekte nachhaltige Alternative, um die Familie zu organisieren.

Sie können es verwenden, um wichtige Termine für den Monat oder Erinnerungen für die Woche zu notieren, und es bei Bedarf einfach abwischen und wiederverwenden. Unser Whiteboard besteht aus gehärtetem Sicherheitsglas und ist extrem widerstandsfähig gegenüber Tintenflecken, Stiftspuren, Kratzern und Dellen, so dass es sich perfekt für viel beschäftigte Familien eignet.

Eine weitere Möglichkeit, die Abfallmenge in Ihrer Küche zu reduzieren, besteht darin, Ihre Mahlzeiten im Voraus zu planen und nur die Lebensmittel zu kaufen, die Sie benötigen. Außerdem sollten Sie sich bemühen, den Überblick über die vorhandenen Lebensmittel zu behalten, damit Sie wissen, was gegessen werden muss, bevor es schlecht wird. Eine visuelle Gedächtnisstütze, z. B. eine Liste mit den Lebensmitteln im Kühlschrank auf der Tafel, ist eine gute Möglichkeit, die Vorräte zu überwachen.

Versuchen Sie, alle Lebensmittelabfälle, die bei Ihnen anfallen, zu kompostieren. Auf diese Weise wird verhindert, dass weitere Abfälle auf Deponien landen, und es wird auch weniger Methan in die Atmosphäre freigesetzt, da die Lebensmittel beim Kompostieren zersetzt werden. Wenn Sie keinen Garten haben, um den Kompost zu verwenden, können Sie sich erkundigen, ob es in Ihrer Gegend Kompostieranlagen gibt, die Ihre Lebensmittelabfälle annehmen können.

Eine weitere Möglichkeit, umweltfreundlicher zu leben, ist, den Fleischkonsum zu reduzieren. Sie müssen sich nicht dazu verpflichten, sich vollständig vegetarisch oder vegan zu ernähren. Schon ein oder zwei fleischfreie Tage pro Woche können helfen, die Umweltbelastung zu verringern.

Sie könnten auch auf Milchalternativen wie Hafermilch oder Sojamilch umsteigen. Studien haben ergeben, dass milchfreie Milchprodukte nur ein Drittel oder weniger der Kohlenstoffemissionen von Milchprodukten verursachen, was sie zu einem einfachen und nachhaltigen Ersatz für Ihre Küche macht.

 

 

Einfache Veränderungen für ein nachhaltiges Badezimmer

Eine Möglichkeit, im Badezimmer umweltfreundlicher zu sein, besteht darin, die von Ihnen verwendeten Produkte zu berücksichtigen. Sie sollten versuchen, Körperpflegeprodukte zu vermeiden, die Mikroplastik enthalten. Das sind kleine Plastikteilchen, die manchmal in Körperwaschmitteln, Zahnpasta und Gesichtspeelings verwendet werden, um als Peeling zu wirken. Diese Kunststoffe sind nicht biologisch abbaubar und können in natürlichen Gewässern landen und die Tierwelt schädigen.

Sie könnten auch die Reinigungsmittel, die Sie im Badezimmer verwenden, überdenken. Sie könnten Ihre üblichen Reinigungsmittel durch natürliche Alternativen ersetzen, die wirksame Inhaltsstoffe, aber keine scharfen Chemikalien enthalten. Diese haben weniger Auswirkungen auf die Umwelt.

Sie könnten auch nach konzentrierten Reinigungsmitteln in einer kleinen Flasche suchen. Sie brauchen sie dann nur noch in eine größere Flasche umzufüllen und Wasser hinzuzufügen. Dies trägt dazu bei, die Menge des anfallenden Plastikmülls zu verringern, und kann auch dazu beitragen, die Kohlenstoffemissionen zu senken, da mehr Artikel in einer Sendung transportiert werden können, was insgesamt weniger Transporte bedeutet.

Viele Unternehmen bieten inzwischen Nachfüllsysteme an, bei denen Sie Ihre leeren Shampoo-, Haarspülung- und Duschgelflaschen mitnehmen und im Geschäft wieder auffüllen können. Dies kann eine große Hilfe bei der Reduzierung von Plastikmüll sein, da Sie dieselbe Flasche immer wieder verwenden können. Schauen Sie im Internet nach, welche Nachfüllsysteme es in Ihrer Region gibt.

Sie können auch den Plastikverbrauch in Ihrem Badezimmer reduzieren, indem Sie auf nachhaltige Alternativen umsteigen. Versuchen Sie es mit einer Bambuszahnbürste, einem Luffa-Schwamm oder Zahnseide aus Seide, die alle aus natürlichen Materialien hergestellt werden und die Umwelt weniger belasten.

 

 

Weitere umweltfreundliche Ideen für das Zuhause

Es gibt viele allgemeine Veränderungen, die Sie in Ihrem Haus vornehmen können, um nachhaltiger zu leben. Wenn zum Beispiel Ihre aktuellen Glühbirnen nicht mehr funktionieren, können Sie sie durch LED-Glühbirnen ersetzen. LED-Glühbirnen sind viel energieeffizienter als andere Arten von Glühbirnen und verbrauchen weniger Strom für die gleiche Lichtleistung. Das bedeutet weniger Emissionen und auch günstigere Stromrechnungen.

Eine weitere Möglichkeit, zu Hause umweltfreundlicher zu leben, ist der Wechsel zu nachhaltiger Energie. Erneuerbare Energie stammt aus natürlichen Quellen wie Sonnen- oder Windenergie und ist nicht auf schädliche fossile Brennstoffe angewiesen. Sprechen Sie mit Ihrem derzeitigen Energieversorger über mögliche Tarife für erneuerbare Energien, oder wechseln Sie zu einem grünen Anbieter.

Sie sollten auch versuchen, elektronische Geräte auszuschalten, wenn sie nicht benutzt werden. Anstatt die Geräte im Standby- oder Ruhemodus zu belassen, sollten Sie sie immer vollständig ausschalten und könnten sie sogar am Stecker ausschalten, um sicherzustellen, dass sie keine Energie verbrauchen. Dies trägt zur Verringerung des Kohlendioxidausstoßes bei und ist eine weitere Möglichkeit, Geld bei Ihren Energierechnungen zu sparen.

Eine der besten Möglichkeiten, zu Hause nachhaltiger zu leben, besteht darin, so viel wie möglich wiederzuverwenden und zu recyceln. Wenn etwas kaputt ist, prüfen Sie, ob es repariert werden kann, bevor Sie es wegwerfen und Ersatz kaufen. Wenn etwas nicht repariert werden kann, sollten Sie überlegen, ob es nicht zu etwas anderem umfunktioniert werden kann - ein altes, zerrissenes T-Shirt könnte zum Beispiel als Putztuch verwendet werden.

Sie können auch versuchen, gebrauchte Möbel zu kaufen, zum Beispiel in Wohltätigkeitsläden oder auf Online-Marktplätzen. Auf diese Weise können Sie hochwertige Möbel zu einem günstigeren Preis als bei einem Neukauf erwerben und verhindern, dass die Möbel auf der Mülldeponie landen.

 

Leitz bietet eine Reihe von Produkten fürs Home Office und nachhaltiger Büroausstattung an, die Ihnen helfen, am Arbeitsplatz nachhaltiger zu sein.

Lesen Sie mehr über Wege zu einem nachhaltigeren Leben:

Nachhaltiger leben – auch bei einem kleinen Budget

Nachhaltiger arbeiten – Tipps fürs Home Office und Büro

Passende Produkte

Leitz Qualitäts-Ordner 180° Recycle, klimaneutral

Leitz Qualitäts-Ordner 180° Recycle, klimaneutral

Leitz NeXXt Recycle Bürolocher, klimaneutral

Leitz NeXXt Recycle Bürolocher, klimaneutral

Leitz Recycle Eckspannermappe, klimaneutral

Leitz Recycle Eckspannermappe, klimaneutral