Die Ergonomie am Arbeitsplatz im Nu verbessern – so geht’s!

10.03.2022

Die Ergonomie am Arbeitsplatz im Nu verbessern – so geht’s!

Es ist weitgehend bekannt, das stundenlanges am Schreibtisch sitzen nicht gut für unseren Körper ist.  Nacken-und Rückenschmerzen, Beschwerden im Handgelenk und eine schlechte Körperhaltung können die negativen Auswirkungen der Schreibtischarbeit sein.  Man kann aber etwas dagegen tun.

Egal, ob Sie im Home-Office oder Büro arbeiten – Ihr Schreibtisch muss angemessen eingerichtet sein, damit Sie die richtige Körperhaltung erzielen und bequem arbeiten können.  Hier finden Sie ein paar Beispiele, wie Sie schnell und problemlos die Ergonomie Ihres Arbeitsplatzes verbessern können.

Den Schreibtischstuhl richtig positionieren

Im Idealfall ist Ihr Schreibtischstuhl individuell verstellbar – Sie sollten die Stuhlhöhe, den Winkel der Rückenlehne und die Höhe der Armlehnen Ihren Bedürfnissen entsprechend einstellen können.   Die richtige Stuhlhöhe ist dann erreicht, wenn Ihre Arme ein ‚L‘ bilden – Ihre Ellbogen befinden sich dicht am Körper und Ihre Handgelenke und Unterarme sind parallel zum Fußboden.  Die Armlehnen Ihres Stuhles sollten Ihre Arme nur leicht stützen und sie nicht nach oben zwingen - auf ungefährer Schreibtischhöhe wäre perfekt.

Wenn Ihr Stuhl auf die korrekte Höhe eingestellt ist, aber Ihre Füße den Fußboden nicht erreichen, dann kann eine Fußstütze Abhilfe schaffen. Die Leitz Ergo Cosy Fußstütze eignet sich hierzu perfekt.  Sie bietet optimalen Komfort und schafft einen aktiven Arbeitsplatz.  Durch das entspannte Aufliegen Ihrer Füße wird der Druck auf Ihren Rücken verringert und die Durchblutung Ihrer Beine gefördert.   Um Bewegung in die Beine zu bekommen, können Sie die Fußstütze einfach umdrehen und als Knöchelwippe benutzen.  

 

 

Des Weiteren kann ein Sitzkissen helfen, die korrekte Sitzposition zu erzielen.  Das Leitz Ergo Cosy Sitzkissen ist das perfekte ergonomische Sitzpolster für eine gesunde Körperhaltung und komfortables Arbeiten.  Es lindert den Druck auf die Wirbelsäule und reduziert Beschwerden wie Müdigkeit, Steifheit und Ischiasbeschwerden.  

Korrigieren Sie die Bildschirmhöhe

Ihr Bildschirm sollte direkt vor Ihnen stehen, damit Sie Ihren Kopf nicht unbequem verdrehen müssen, um gut sehen zu können.  Auch sollte er nicht zu weit entfernt sein, um eine vorgebeugte Kopfhaltung zu vermeiden. Richtig ist, wenn er auf ungefährer Armeslänge entfernt steht und seine Oberkante nicht höher als Ihre Augenhöhe (in Sitzposition) ist.  

Sollten Sie mehrere Bildschirme benutzen, dann empfiehlt es sich, den Hauptmonitor direkt vor Ihnen zu platzieren.  Weitere Bildschirme sollten so aufgestellt sein, dass Sie Ihren Kopf nur minimal zu Ihnen drehen müssen.

Laptop-Benutzern ist ein Laptopständer zu empfehlen. Der Leitz Ergo Cosy Höhenverstellbare Laptopständer lässt sich bequem auf 4 verschiedene Höhen verstellen. So finden auch Sie die richtige Position für Ihren persönlichen Komfort.  Sein Design fördert den Luftstrom und hält somit das Akku und andere Komponente kühl, um ein hohes Leistungsniveau zu gewährleisten.  Gummierten Elemente und ein integrierter Halter sorgen dafür, dass Ihr Laptop sicher an seinem Platz bleibt und nicht verrutscht.

 

 

Werden Sie von Ihrem Bildschirm geblendet? Leiden Sie von einer Überanstrengung Ihrer Augen? Schließen Sie Ihre Jalousien oder positionieren Sie Ihren Bildschirm so, dass er keine direkte Lichteinstrahlung bekommt.   Stellen Sie die Helligkeit und den Farbkontrast Ihres Bildschirmes so ein, dass es angenehm für Ihre Augen ist.

Platzieren Sie Ihre Tastatur und Maus richtig

Ihre Maus und Tastatur sollten so platziert sein, dass Sie sie bei einer natürlichen Körperhaltung bequem erreichbar sind.  Sie sollten sich auf der gleichen Arbeitsfläche wie Ihre Arme befinden, damit Sie diese nur minimal bewegen müssen.  Legen Sie Ihre Unterarme und Handballen entspannt auf Ihrem Schreibtisch (oder Ihrer Stuhllehne) ab. Die Hände liegen waagerecht zum Ellbogen auf.

Bei einer schlechten Handgelenkhaltung kann es unter Umständen zu einem schmerzhaften Karpaltunnelsyndrom führen.  Die Hand kribbelt und fühlt sich taub an, weil ein Nerv im Handgelenk durch eine Anschwellung des Bindegewebes unter Druck gesetzt wird.  Eine Handgelenkauflage für die Maus und eine Handgelenkauflage für Tastaturen halten die Handgelenke gerade und beugen Schmerzen vor.  Die Handgelenkauflagen von Leitz sind auf zwei Höhen verstellbar und für Ihren Komfort zusätzlich gepolstert.  

Beschränken Sie Ihre Armbewegungen aufs Nötigste

Arrangieren Sie vielbenötigte Objekte wie Ihr Handy und Ihre Schreibutensilien in Ihrer unmittelbaren Nähe, damit Sie sich nicht unnötig nach ihnen strecken müssen.  Liegen diese bei Platzmangel weiter als Armeslänge entfernt, dann ist es besser, gänzlich aufzustehen als sich nach ihnen zu strecken – so vermeiden Sie Muskelzerrungen. 

Sorgen Sie für Ordnung auf Ihrem Schreibtisch.  Wir empfehlen die Nutzung von Stifteköchern und -schalen für sämtliche Utensilien, und von Briefkörben für Dokumente und größere Dinge.  So schaffen Sie sich nicht nur einen ergonomischen Arbeitsplatz – Sie werden auch produktiver und effizienter arbeiten können.

Stehen Sie auf und bewegen Sie sich!

Mit Hilfe eines ergonomisch eingerichteten Arbeitsplatzes kann man viel für eine bessere Körperhaltung tun und eventuellen Schmerzen und Beschwerden gegenwirken.   Trotzdem sollte man nicht vergessen, auch körperlich aktiv zu bleiben – es ist ein Muss für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden bei der Arbeit.  Versuchen Sie, stündlich eine Pause einzulegen. Verlassen Sie Ihren Schreibtisch und bewegen Sie sich für ein paar Minuten.   Ist dies nicht möglich, dann können Sie Dehnübungen am Schreibtisch machen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Muskeln strecken und Verkrampfungen lockern und nicht zu lange in der gleichen Haltung verharren.  Regelmäßige Ruhepausen für Ihren Körper (und Ihre Augen!) verhindern auch, dass man zu lange arbeitet und sich den Gefahren eines Burnouts aussetzt.

Leitz bietet eine umfangreiche Serie an ergonomischen Produkten fürs Büro und Home-Office an.  Mit unseren Hilfsmitteln zur Büroorganisation arbeiten Sie produktiver, effizienter und komfortabler.  Machen Sie sich mit unseren Produkten vertraut und optimieren Sie noch heute Ihren Arbeitsbereich.

Hier lesen Sie noch Weiteres zum Thema Ergonomie an Ihrem Arbeitsplatz:

Mit Ergonomie im Home-Office dauerhafte Erschöpfung verhindern

Ergonomische Arbeitsbedingungen in Home-Office

 

Passende Produkte

Leitz Ergo Cosy Höhenverstellbarer Laptopständer

Leitz Ergo Cosy Höhenverstellbarer Laptopständer

Leitz Ergo WOW Monitorständer

Leitz Ergo WOW Monitorständer

Leitz Cosy Briefkorb mit Organiser

Leitz Cosy Briefkorb mit Organiser