Täglich 10.000 Schritte gehen – Der Geheimtipp für Home-Office Mitarbeiter?

04.11.2021

Täglich 10.000 Schritte gehen – Der Geheimtipp für Home-Office Mitarbeiter?

Täglich 10,000 Schritte zu laufen ist ein beliebtes Fitnessziel geworden.  Spazieren gehen und wandern sind beides sehr geeignete Bewegungsoptionen, um regelmässig Sport zu treiben. Man entscheidet für sich selbst, wie weit und wie schnell man laufen will und kann.  Eine spezielle Sportausrüstung benötigt man auch nicht.  10,000 Schritte scheint eine willkürliche Zahl zu sein.   Anscheinend wurde sie in den 60ger Jahren von japanischen Marketing-Managern erfunden, um einen Schrittzähler zu vermarkten. Studien haben seitdem bewiesen, dass täglich 10,000 Schritte zu gehen genauso gut für die Gesundheit sein kann wie fünf Mal wöchentlich 30 Minuten zu trainieren.

Seitdem mehr Menschen von zuhause arbeiten, sind viele Fitness-Routinen unterbrochen worden – es kann daher schnell passieren, dass man einer sitzenden Lebensweise verfällt.  Indem man aber versucht, täglich 10,000 Schritte zu laufen, kann man die negativen Auswirkungen des von zuhause Arbeitens im Sitzen reduzieren.  Das Resultat – eine verbesserte körperliche und psychische Gesundheit.

Die Auswirkungen des im Home-Office Arbeitens

Ohne Frage bietet das Arbeiten im Home-office viele Vorteile.  Nicht nur können Arbeitnehmer ihre neu-gefundene Work-Life-Balance genieβen, viele von ihnen können produktiver arbeiten und sind im Allgemeinen zufriedener mit ihrem Arbeitsleben. 

Andererseits können Menschen, die von zuhause arbeiten, auch körperliche und psychische Gesundheitsschäden erleiden.  Manche Home-Office Mitarbeiter fühlen sich von den Kollegen isoliert, da sie – im Vergleich zur Arbeit im Büro – weniger Kontaktpunkte haben.   Dies trifft insbesondere auf diejenigen zu, die alleine leben.  Studien haben gezeigt, dass Einsamkeit sich auf die körperliche und psychische Gesundheit auswirken kann.  Personen sind anfälliger für Depressionen und haben ein erhöhtes Herzkrankheitsrisiko.

Eine weitere negative Auswirkung des Arbeitens im Home-Office ist Burnout.  Wenn es kaum eine Abgrenzung zwischen Arbeits-und Privatleben gibt, kann es passieren, dass Menschen zu viel arbeiten – sie fangen früher an und hören später auf.   Vielleicht fühlen sie sich unter Druck zu beweisen, dass sie von zuhause auch produktiv arbeiten.  Wenn man per Handy und Notebook ständig erreichbar ist mag es schwerfallen, „abzuschalten“. Burnout-Symptome wie ständige Müdigkeit und Motivationsmangel können sowohl das Privatleben als auch das Arbeitsleben beeinträchtigen.

Das Arbeiten von zuhause kann auch eine negative Auswirkung auf die körperliche Gesundheit haben.  Ohne die übliche professionelle Büroausstattung können Home-Office Mitarbeiter unter schlechter Körperhaltung und Bewegungsmangel leiden. Nicht jedermann verfügt zum Arbeiten über einen geeigneten Bürostuhl und Schreibtisch.  Längere Zeit auf dem Sofa zu sitzen kann zu Rücken-und Nackenschmerzen führen.  Indem man sein Home-Office mit den richtigen ergonomischen Produkten ausstattet, kann man dazu beitragen, die Körperhaltung beim Arbeiten zu verbessern.  Trotz allem, ohne den Rhythmus des Büroalltages kann man schnell inaktiv werden und länger als üblicherweise in der gleichen Sitzposition verharren.  Ein zu groβer Bewegungsmangel kann zu Atmungs- und Kreislaufproblemen und Gelenkschmerzen führen.

 

 

Wie 10,000 tägliche Schritte die Arbeit im Home-Office unterstützen können

Wenn man sich ein greifbares Fitnessziel von 10,000 Schritten pro Tag setzt, ist es viel einfacher, gesunde Angewohnheiten bei der Arbeit im Home-Office beizubehalten –sportliche Betätigung wird Teil der täglichen Routine.   Dies kann viele Vorteile mit sich bringen, insbesondere wenn man die negativen Aspekte des Arbeitens im Home-Office beheben will.

Körperliche Gesundheit

Täglich 10,000 Schritte zu laufen kann Ihrem Herz und Ihrer Lunge guttun.  Sie werden gestärkt und das Risiko für Herz-und Atmungsprobleme wird reduziert.  Regelmäßiges Gehen stärkt des Weiteren Ihre Knochen und Muskeln.  Sie werden fitter und stärker und helfen Ihrem Körper, richtig zu funktionieren.   Täglich 10,000 Schritte zu absolvieren kann dazu beitragen, das Risiko auf chronische Krankheiten wie Herzleiden, Schlaganfälle, Typ-2-Diabetes, Asthma und einige Krebsarten zu verringern.

Vielleicht bemerken Sie sogar eine Linderung in etwaigen Schmerzen, die durch falsche Körperhaltung im Home-Office entstanden waren? Ein Tagesziel von 10,000 Schritten wird Ihnen den Anstoβ geben, Ihren Schreibtisch zu verlassen und sich zu bewegen, damit Sie nicht unter den gesundheitlichen Auswirkungen des zu langen Stillsitzens leiden.

Psychisches Wohlbefinden

Ein jeder kennt die Redewendung „Gesunder Körper – gesunder Geist“.  Sportliche Betätigung kann einen unglaublich positiven Einfluss auf Ihr psychisches Wohlbefinden haben.   Beim Sport treiben werden Endorphine, Serotonin und Dopamin in Ihrem Körper freigesetzt – sie alle helfen, Ihre Stimmung und Ihr Wohlbefinden beim Arbeiten im Home-Office zu verbessern.  

Sportliche Betätigung kann helfen Ihre Konzentration und Ihre Gehirnleistung zu verbessern.  Die beim Sport freigesetzten Endorphine verbessern den Blutfluss zum Gehirn und verbessern dadurch Ihre kognitive Leistungsfähigkeit.  Auf ein Ziel von 10,000 täglichen Schritten zuzusteuern kann Ihnen helfen, Ihre persönliche Leistungsfähigkeit zu verbessern, bei der Arbeit kreativer zu denken und Probleme leichter zu lösen.

 

 

Besserer Schlaf

Regelmäβiger Sport kann außerdem Ihre Schlafqualität ungemein verbessern.  Haben Sie Schwierigkeiten mit dem Schlafen, wenn Sie im Home-Office arbeiten?  Vielleicht können Sie nicht abschalten und denken an die Aufgaben, die am kommenden Tag erledigt werden müssen?  10,000 Schritte zu gehen kann Abhilfe schaffen.  Es ist bewiesen, dass Menschen nach sportlicher Betätigung leichter einschlafen und das Sport auch die Schlafqualität verbessert.   Menschen, die regelmäβig Sport treiben haben einen besseren, tieferen Schlaf – Ihr Körper und Geist können sich erholen und regenerieren.   Am nächsten Tag fühlen Sie sich weniger müde und viel motivierter.

Vermeiden Sie Burnout

Wenn man sich vornimmt, 10,000 Schritte zu laufen, fällt es einem leichter, regelmäβige Pausen einzulegen, selbst wenn nur einen 5-minütigen Spaziergang um den Häuserblock macht.  Man ist eher geneigt, eine Mittagspause einzulegen, anstatt durchzuarbeiten.  Wenn man sich 30 Minuten oder vielleicht sogar 1 Stunde zum Spazierengehen Zeit nimmt, kann es sich sehr positiv auf die Produktivität am Nachmittag auswirken.

Raus in die Natur zu gehen kann die Gemütslage verbessern, das Wohlbefinden steigert sich und man baut Stress ab, der sich im Home-Office angestaut hat.  All dies kann dazu beitragen, Burnout-Symptome zu vermeiden – ein guter Grund, vom Schreibtisch wegzutreten und neue Kraft zu tanken.

 

 

Wie man es schafft, 10,000 Schritte zu gehen, wenn man im Home-Office arbeitet

Vielleicht meinen Sie, das am Tag 10,000 Schritte zu laufen eher unrealistisch ist, selbst wenn man in der Mittagspause spazieren geht.  Es gibt jedoch noch weitere Möglichkeiten, die Schrittzahl zu erhöhen.

Wenn Sie normalerweise ins Büro fahren würden, könnten Sie die eingesparte Zeit nutzen, um spazieren zu gehen.   Oder Sie könnten morgens vor der Arbeit in Ihrem Wohnzimmer einen Online-Fitnesskurs machen.

Beim Telefonieren oder während einer Besprechung könnten Sie aufstehen und im Haus umherlaufen.   Ihr Blickfeld mag zwar einem Spaziergang im Park nicht gleichkommen, aber die Bewegung tut Ihrem Körper und Ihrer Psyche genauso gut.  Denken Sie nur daran, während eines wichtigen Telefonates Ihre Schritte zu verlangsamen, da Sie etwas außer Atem kommen könnten.

Sollten Sie einen Stehschreibtisch besitzen, dann können Sie sich auch ein Laufband für darunter zulegen.  Sollten Sie schon ein Laufband besitzen, können Sie eine Schreibauflage anbauen und Ihr Laufband somit zum Stehschreibtisch umfunktionieren.  Wenn Sie auf diese Art eine Stunde lang Sport treiben, laufen Sie ca 6,000 Schritte und erledigen nebenbei auch noch Ihre Arbeit.

Benutzen Sie Ihren Terminkalender, um regelmäβige Bewegungspausen einzuplanen - ignorieren Sie diese aber nicht!  Ziehen Sie sich selbst zur Verantwortung, indem Sie einen Wettbewerb mit Ihren Kollegen veranstalten.  Inspirieren Sie Ihre Kollegen, sich Ihnen anzuschlieβen und auch 10,000 Schritte pro Tag zu gehen.   Ein wöchentliches Vergleichen der Schrittzahlen ist ein super Anlass, ein informelles Team-Meeting zu organisieren und hilft gleichzeitig denjenigen Kollegen, die sich vielleicht isoliert fühlen.  Seien Sie aber auf keinen Fall zu streng mit sich und Ihren Kollegen, wenn Sie nicht jeden Tag Ihr Schrittzahlziel erreichen.  Selbst nur der Versuch, mehr Schritte zu machen wird Ihrer Gesundheit und Ihrem geistigen Wohlbefinden guttun.

Passende Produkte

Leitz Ergo WOW Monitorständer

Leitz Ergo WOW Monitorständer

Leitz Ergo WOW ergonomisch verstellbare Fußstütze

Leitz Ergo WOW ergonomisch verstellbare Fußstütze

Leitz Ergo WOW Handgelenkauflage für Tastatur

Leitz Ergo WOW Handgelenkauflage für Tastatur