10 Methoden für eine optimale hybride Arbeitsumgebung

15.09.2021

10 Methoden für eine optimale hybride Arbeitsumgebung

Die Tage, in denen man seinen Arbeitstag ausschließlich im Büro verbracht hat, sind schon länger vorbei.  Im Jahre 2020 mussten Unternehmen weltweit Ihre Arbeitsmodelle verändern und ihre Angestellten sich fast über Nacht auf das Arbeiten von zuhause umstellen.  Mit der Zeit haben sich Arbeitnehmer dem mobilen Arbeiten angepasst.  Die  2021 Shift-Collective Studie zur hybriden Arbeitswelt ergab, dass 65% der Teilnehmer auch weiterhin flexibel arbeiten möchten.

Nachdem sich die anfänglichen Störungen des Arbeitsalltages durch den plötzlichen Wechsel vom Büro auf das Home-Office gelegt hatten, erkannten Unternehmen, dass viele Mitarbeiter die verbesserte Work-Life-Balance genießen.  Mit der Rückkehr in die „Normalität“ führen Arbeitgeber jedoch hybride Arbeitsmodelle ein, um die unterschiedlichen Vorstellungen ihrer Angestellten zu berücksichtigen – Einige möchten auch weiterhin von zuhause arbeiten, während Andere es nicht erwarten können, wieder ins Büro zurückzukehren.

 

 

Was ist ‘hybrides Arbeiten‘?

Um den Arbeitnehmern das Beste von beiden Arbeitsmodellen anzubieten, wurde das hybride Arbeitsmodell kreiert.  Dieses ‚gemischte‘ Modell bietet die Möglichkeit an, entweder Vollzeit im Büro zu arbeiten, weiterhin mobil zu arbeiten oder auch eine Kombination von Büro-und Home-Office zu wählen.  Weltweit haben sich mittlerweile viele Unternehmen dieses neue Arbeitsmodell angeeignet.

Für viele Arbeitnehmer ist Flexibilität maβgebend geworden und Unternehmen mussten dementsprechend auch Büroräume für hybrides Arbeiten zur Verfügung stellen.  Natürlich sind damit auch Vorteile für Unternehmen verbunden, unter anderem:  

  • Zugriff auf einen gröβeren Pool an Arbeitskräften
  • Reduzierte Geschäftskosten
  • Arbeitsprozesse, die effizient und rationell organisiert sind
  • Weniger Krankheitstage
  • Mitarbeiter, die zufriedener und produktiver sind
  • Eine geringere Fluktuation

Im gleichen Maβe haben Mitarbeiter neben mehr Flexibilität, einer verbesserten Work-Life-Balance und der Arbeitsplatzwahl auch von Folgendem profitiert:

  • Sie haben mehr Zeit für die Familie
  • Sie sparen Zeit und Geld, da das Pendeln wegfällt
  • Sie kommunizieren intern effektiver
  • Sie können überall mobil arbeiten

Sie sind zufriedener, was gleichzeitig ihre Produktivität steigert

 

 

 

Wie können Unternehmen ihren Angestellten das hybride Arbeiten ermöglichen?

Die Vorteile des hybriden Arbeitsmodells sind unumstritten – wie aber kann man sie in die Praxis umsetzten?  Im Folgenden bieten wir die 10 wichtigsten Punkte an, die man beim Entwickeln einer hybriden Arbeitsstrategie in Betracht ziehen sollte.

1)   Planen Sie verschiedene Arbeitsumfelder ein

Machen Sie das Beste aus den unterschiedlichen Arbeitsumfeldern, indem Sie kollaborative und kreative Projekte im Büro einplanen und konzeptionelle Arbeit sowie Projektarbeit auf das Heimbüro verlegen, da es dort weniger Ablenkung gibt.

2) Seien Sie achtsam bei der Planung von Besprechungen

Denken Sie bei der Planung von Besprechungen daran, dass ihre Mitarbeiter sowie im Büro als auch von zuhause arbeiten.  Stellen Sie sicher, dass alle Meetings per Video-Chat Software stattfinden, denn dann ist es egal, wer im Büro ist und wer nicht.  Somit verpasst niemand eine Besprechung und Information.

3) Führen Sie Nutzungsanweisungen für geteilte Arbeitsbereiche ein

Übermitteln Sie eindeutige und gut sichtbare Anweisungen für die Benutzung von geteilten Arbeitsbereichen mit Hilfe von Beschilderungen und Postern.  Vielleicht haben Sie Ruhezonen, wo Kopfhörer unbedingt erforderlich sind.  Oder Gruppenbesprechungsräume, wo geteilte Ressourcen desinfiziert werden müssen.  Machen Sie Ihren Mitarbeitern die Benutzungsregeln unmissverständlich klar.

4) Vermeiden Sie es, in Gemeinschaftsbereichen Geräte zu teilen

Überlegen Sie auch, ob kontaktlose Geräte oder solche mit niedriger Kontaktfrequenz für Ihre Gemeinschaftsbereiche und geteilte Arbeitsplätze sinnvoll sind.  Sie helfen, Erkrankungen von Mitarbeitern zu vermeiden, oder im schlimmsten Fall einen Krankheitsausbruch im Büro zu verhindern.

5) Tun Sie etwas für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Investieren Sie in Luftreiniger. Sie helfen, luftgetragene Viren zu töten und gewährleisten somit eine bessere Luftqualität.  Schlechte Luftqualität kann vor allem Mitarbeitern mit Asthma und ähnlichen Krankheiten der Atmungswege zu schaffen tun.  Selbst gesunde Mitarbeiter können bei verschmutzter Luft im Büro die folgenden Symptome aufweisen:

  • Juckende und/oder tränende Augen
  • Eine laufende Nase
  • Niesen
  • Geschollenen Nasennebenhöhlen
  • Atmungsschwierigkeiten
  • Husten
  • Ein juckender oder schmerzender Hals

Leitz TruSens Luftreiniger sind in drei Gröβen erhältlich – passend für jeden Arbeitsbereich.  TruSens Luftreiniger sind jedoch nicht nur auf Staub, Schmutz und Schadstoffe ausgerichtet.  Sie können alternativ einen Spezialfilter (Allergie & Grippe, Gerüche und Haustiere) verwenden – je nachdem was für Ihren Arbeitsbereich am besten zutrifft.

6) Stellen Sie Räume für Zusammenarbeit bereit

Haben Sie in Ihrem Büro durch unbenutzte Schreibtische Platz gewonnen?  Funktionieren Sie diese Räume doch einfach in Gemeinschaftsbereiche um.  Es kann sich auf die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern positiv auswirken.  Für das neue hybride Arbeiten haben viele Unternehmen ihre Büros umgeplant, das heißt, sie haben keine festen Schreibtischplätze mehr. Stattdessen stehen ihren Mitarbeitern sogenannte ‚Hot Desks‘ zur Verfügung.  „Hot Desks“ sind Schreibtische, die Mitarbeitern geteilt und täglich neu besetzt werden.

7) Werten Sie Ihre „Hot Desks“ auf

Machen Sie aus Ihren „Hot Desks“ geteilte Arbeitsplätze, die mit Komfort und gezielter Ausrüstung festen Schreibtischplätzen in Nichts nachstehen.  Arbeitnehmer können zwischen beliebigen Schreibtischen wählen und alles zur Hand haben, was sie zum effektiven und produktiven Arbeiten benötigen.  Die Leitz Cosy-Serie kombiniert stilvolle Einrichtungsideen mit intelligenten Organisationslösungen – perfekt für jeden Arbeitsbereich inclusive dem „Hot Desk“ und dem Home-Office.  Von mobilen Aufbewahrungsboxen und Briefkörben bis hin zu kabellosen QI Ladegeräten und Trinkflaschen - die Serie beinhaltet alle Produkte, die man für einen perfekten ausgestatteten ‚Hot Desk‘ benötigt.

8) Investieren Sie in tragbare Ausrüstungen

Arbeitnehmer, die das hybride Arbeitsmodell bevorzugen, müssen ihren Arbeitsplatz reibungslos zwischen Home-Office und Büro wechseln können.  Um es ihnen so einfach wie möglich zu machen, ist es wichtig, in eine portable Büroausstattung zu investieren.  Laptops sind hierzu perfekt geeignet.  Ein schützender Rucksack oder Aktenkoffer gehören auch dazu.

9) Organisieren Sie interne Veranstaltungen

Fördern Sie sozialen Kontakt zwischen Kollegen, indem Sie interne Veranstaltungen organisieren und diese sowohl im Büro als auch auf digitalem Weg ihren mobilen Mitarbeitern anbieten. Wöchentliche ‚virtuelle‘ Quiz-Veranstaltungen sind perfekt geeignet, um mit den Kollegen Spaβ zu haben und sind sowohl Home-Office Mitarbeitern als auch Büromitarbeitern leicht zugänglich.

10) Schaffen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem man sich wohl fühlt

Planen Sie Ihre Büroausstattung so, dass ihre Mitarbeiter sich wohl fühlen.  Statten Sie Ihr Büro mit modernen Möbeln und farblichen Accessoires aus, um ein gelassenes und produktives Arbeitsumfeld zu kreieren.  Die Leitz WOW-Serie ist eine Kollektion von Büroaccessoires und Aufbewahrungslösungen, mit denen sich Büros leicht organisieren lassen.  Erhältlich in einer Anzahl von trendigen Farben und passend zu jedem Arbeitsbereich, enthält die Kollektion Produkte wie Ordner, Hefter, Heftgeräte, Locher und Scheren.

 

 

 

Ein hybrides Büro erschaffen

Ein hybrides Arbeitsmodell zu erschaffen, geschieht nicht von heute auf morgen.  Es beinhaltet Planung, Mitarbeiterbefragungen und letztendlich die Implementierung.  Es ist wichtig, alle Mitarbeiter zu berücksichtigen und zu involvieren, wenn man auf ein hybrides Arbeitsmodell zusteuert.  Nur so kann man die verschiedenen Bedürfnisse aller Teams und Abteilungen verstehen.  Es ist eine gewaltige Aufgabe, die entmutigend sein kann.  Wenn Sie aber auf unsere im Artikel aufgeführten 10 Tipps zurückgreifen und diese mit gründlichen Recherchen und sorgfältigen Vorbereitungen kombinieren, können Sie ein hybrides Arbeitsmodell erschaffen, das es Ihren Mitarbeitern ermöglicht, eine für ihre Bedürfnisse ideale Arbeitsstruktur zu finden.

Passende Produkte

Leitz MyBox WOW Groß mit Deckel, Aufbewahrungsbox

Leitz MyBox WOW Groß mit Deckel, Aufbewahrungsbox

Leitz Ergo WOW Handgelenkauflage für Tastatur

Leitz Ergo WOW Handgelenkauflage für Tastatur

Leitz Qualitäts-Ordner 180° Recycle, klimaneutral

Leitz Qualitäts-Ordner 180° Recycle, klimaneutral