Oben

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Luftqualität und Demenz?

Forscher der University of London, des Imperial College und des King’s College London, haben kürzlich eine Studie veröffentlicht, die auf einen Zusammenhang zwischen Demenz und Luftverschmutzung hinweist. Insbesondere die Verbindung zwischen dieser neurologischen Erkrankung und der Exposition gegenüber Stickstoffdioxid und mikroskopischen Partikeln in der Umgebung als PM2.5 bezeichnet. Die siebenjährige Studie umfasste 131.000 Erwachsene im Alter zwischen 50 und 79 Jahren. Die Patienten waren vor der Studie durch keine Demenzerkrankung vorbelastet. Die Studie ergab, dass Erwachsene, die in Gebieten mit dem obersten Fünftel der Stickstoffdioxidwerte leben, ein um 40% höheres Risiko hatten, an Demenz zu erkranken, als Personen, die in Gebieten mit niedrigeren Stickstoffdioxidwerten leben. In ähnlicher Weise wurde das Risiko einer Demenzentwicklung mit einer erhöhten Verschmutzung durch Feinstaub festgestellt.

Diese Studie steht im Einklang mit größeren epidemiologischen Studien, in denen Zusammenhänge zwischen gemeldeten Demenzfällen und einer Zunahme von Feinstaub festgestellt werden.

Am stärksten betroffen sind Menschen, die in Gebieten mit starkem Verkehr und starker Industrieverschmutzung leben. Derzeit gibt es in Deutschland rund 1,7 Millionen Demenzerkrankte  und weltweit 47,5 Millionen. Diese Zahl steigt weiter an, mit Schätzungen von 3,0 Millionen erkrankte Menschen bis 2050 in Deutschland und 75,6 Millionen weltweit bis 2030. 

Beeinflussen Sie die Luftqualität, die Sie atmen

Es gibt viele vorbeugende Maßnahmen, die Sie zur Vermeidung von schlechter Luftqualität ergreifen können. Eine Möglichkeit besteht darin, die Luftqualität in Innenräumen mit einem Luftqualitätsmonitor zu messen. Leitz TruSens Luftreiniger verfügen über einen SensorPod Remote Luftqualitätsmonitor, der die Luftqualität außerhalb des Luftreinigers misst. Dadurch wird sichergestellt, dass die Luftqualität nicht nur in der Nähe des Luftreinigers gemessen wird, sondern im gesamten Bereich Ihres Raums. Das für die Messung von PM2.5 und PM10 konzipierte System passt sich an die sich ändernden Luftqualitätsniveaus in einem Raum an und liefert saubere Luft dort, wo Sie sie am dringendsten benötigen. DuPont, der Markenhersteller für Filter, hilft dabei, die Schadstoffe einzufangen, während der Aktivkohlefilter Gerüche und bestimmte Gase wie Stickstoffdioxid aufnimmt.

Oben
Finden Sie Ihren Leitz TruSens
Finden Sie Ihren Leitz TruSens

Luftreiniger kaufen

Können Sie die Luft sehen? Mit Leitz TruSens können Sie es. Technologisch fortschrittliche Luftreiniger mit 360 Grad DuPont™ Filtersystems.

Warum Luftreiniger?
Warum Luftreiniger?

Saubere Luft zählt

Was ist in Ihrer Luft? Lesen Sie unsere Artikel, in der die Vorteile sauberer Luft für Sie und Ihre Familie beschrieben werden.

Die Fakten
Die Fakten

Luftreiniger Einkaufsratgeber

Informiert zu sein bedeutet, dass Sie proaktiv Ihr Wohlbefinden in die Hand nehmen können. Ist es nicht an der Zeit, die Kontrolle über die Luft zu übernehmen, die Sie atmen?