Oben

Wer Lust hat, sich dem Wettbewerb mit den besten Sekretärinnen Deutschlands zu stellen, kann sich ab sofort bewerben. Teilnehmen können Sekretäre und Sekretärinnen sowie Personen, die artverwandte Berufe ausüben wie z.B. Assistenten und Assistentinnen oder Office-Manager/innen. Außerdem können Vorgesetzte oder Teammitarbeiter ihre Sekretäre/innen für den Wettbewerb vorschlagen. Wer „seiner“ guten Seele des Büros zeigen möchte, dass er große Stücke auf sie hält, kann daher ebenfalls die Bewerbung einreichen.

Einsendeschluss für Bewerbungsbogen 2015: Nähere Informationen folgen.
Anschließend ermittelt eine Jury, wer zu den zehn Besten gehört, die zum Finale eingeladen werden. Entscheidend sind Aus- und Weiterbildung, Fremdsprachenkenntnisse und Zusatzqualifikationen, das Aufgabenspektrum und der Verantwortungsbereich. Die zehn Besten aus ganz Deutschland werden dann zum großen Finale eingeladen. Hier gilt es, in ganz konkreten Aufgabenstellungen zu zeigen, was man kann. Egal ob bei der Briefablage, beim Telefonat mit einem englischen Geschäftspartner oder bei der Chaosbewältigung – Organisationstalent und Schnelligkeit sind nur zwei der zahlreichen Talente, mit denen sich die Besten der Besten beweisen müssen. Neben dem Titel „Beste/r Sekretär/in Deutschlands“ winken den Siegerinnen 5.000 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie auch über unsere Hotline 0711 / 8103505.

Und so können Sie mitmachen:

Klicken Sie, um sich den Bewerbungsbogen als PDF herunterzuladen. Drucken Sie ihn aus und senden Sie ihn uns ausgefüllt zusammen mit einem digitalen Foto zu:

Esselte Leitz GmbH & Co KG
Stichwort: „Beste Sekretärin“
z. H. Petra Dingethal
Siemensstraße 64
70469 Stuttgart

Sie können sich die Bewerbungsunterlagen auch per Post zuschicken lassen oder uns unter Angabe der Adressdaten eine Sekretärin empfehlen, die sich unbedingt beim Wettbewerb bewerben sollte. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre komplette Postadresse anzugeben!